waslauft


KAPELLE KESSLER

arbeitet an einer neuen CD. Proben im Herbst 2019 mit Konzert, Aufnahmen vom 1.-3. April 2020 im Hardstudios, und Release Tour im Herbst 2020. Mit Produziert wird die CD wider von SRF2 Kultur Peter Bürli.

Manuel Mengis tr, Valentin Kessler acc, Franz Hellmüller g, Luca Sisera b, Dario Sisera d.


Neuer Drummer! Wir freuen uns Dario in der Kapelle zu begrüssen.

Mit beiden Sisera Brüdern im Gepäck gehts bald los.


Im Herbst 2019 wird geprobt, die ersten Kompositionen getestet und euch natürlich nicht vorenthalten.



gsehndüs


Start Album release Tour 2020


POSTREMISE CHUR

Freitag, 18. September 2020 | 20:00 Uhr

Engadinstrasse 43 | 7000 Chur



guatzwüssä


Booking

Kulturkontakte Erika Schär

Gerbergasse 30, CH-4001 Basel

erikaschaer@bluewin.ch

+41 61 263 16 40

www.kulturkontakte.ch



Kapelle Kessler

℅ Valenton, Valentin Kessler

Crestaweg 7, 7425 Masein

mail@kapellekessler.ch

+41 79 501 33 64

+41 81 630 02 60




schogmacht


CD - 2013

"Kapelle Kessler"


(Unit Records, 2013)

Valentin Kessler acc - Manuel Mengis tp - Franz Hellmüller git - Luca Sisera b - Tobias Schramm dr

Darüber schreibt der Journalist und Jazzkritiker Tom Gsteiger:
"Wir haben es nicht mit dem narzisstischen Schaulaufen eines Accordion-Virtuosen zu tun, sondern mit einem hochgradig interaktiven Instant-Composition-Team von fünf Individualisten, die an einem Strick ziehen… Alles in allem wird ein sehr weites Assoziationsfeld geöffnet, das von Piazzolla bis Punk, von Musette bis Modern Jazz, von Party bis Pathos und vom Balkan bis zum Outerspace reicht….Tatsächlich zählen Kesslers Mitstreiter zu den profilierten und eigenwilligen Jazz-Nonkonformisten hierzulande."

CD Kaufen

CD probehören

Radio SRF2 Kultur hören (ab 0:06:32)




Der Front-Deckel kann mit verschiedenen cover cards bestückt werden!



Kapelle Kessler CD

“Die ersten Labor-Versuche, einen Band-Sound zu finden, waren äusserst viel versprechend. Das eingespielte Team Sisera-Hellmüller übertraf die gewünschte Wirkung um Längen. Auch die Walser-Vereinigung Kessler-Mengis, ausgewandert und heimisch, konnte ihren Standpunkt einbringen. Als verspätete Reaktion kam noch Tobias Schramm dazu.

Der Sound vergärte langsam, manchmal auch überschwappend zu einer dicken, treibenden Suppe. Die Kompositionen von Kessler und Hellmüller mit den Ein- und Ausfällen der Mitmusiker kreuzen sich, pflanzen sich fort, zersetzen sich, um sich wieder zu verschweissen.”

Projektskizze mit dem Ziel, Volksmusik im weitesten und näheren Sinne mit den Verarbeitungsmethoden von Jazz-, Rock- oder frei improvisierter Musik, im Bandkollektiv zu verarbeiten.

Idee und Ausgangskompositionen: Valentin Kessler
Mitkomponist: Franz Hellmüller
Produktionsleitung: Valentin Kessler

Valentin Kessler, Accordion
Manuel Mengis, Trompete
Franz Hellmüller, Gitarre
Luca Sisera, Kontrabass
Tobias Schramm, Schlagzeug

Dokumentation

Presse


CH - Release - Tour im Herbst 2013

3. September 2013, 20h30
«WEEKLY Jazz in Concert» presents:
CD-Taufe "Kapelle Kessler @ the Marsoel Bar
Süsswinkelgasse 25
7000 Chur
www.weeklyjazz.ch


13. September 2013, 20h15
Kino Rätia Thusis
Obere Stallstrasse
7430 Thusis
www.kinothusis.ch


18. September 2013, 20h30
CD-Taufe "Kapelle Kessler @ Moods im Schiffbau
Schiffbaustrasse 6
8005 Zürich
www.moods.ch


Alle schnöden mittlerweilen gegen das Etikett "Neue Volksmusik",
aber ironischerweise ist die emotionale und grenzüberschreitende
Musik der Kapelle Kessler genau das, was mit dem Begriff gemeint
sein könnte.
pb | JAZZ'N'MORE 


Fast so nebenbei und doch so nachhaltig beweist diese CD glasklar und lupenrein:
Schweizer Jazz ist längst in der grossen weiten Welt angekommen und zu einem 
unverrückbaren Markenzeichen geworden.
Domenic Buchli | Bündner Tagblat


Ebenso beim Finale, "Kessler nagt am grossen Apfel", bei
dem die 5 Schweizer energetisch und packend demonstrierten,
was im Kanton Graubünden möglich ist. Heftige Empfehlung!
ewei | Concerto 6|2013


"Kapelle Kessler"
(Unit Records, 2013)
Valentin Kessler acc - Manuel Mengis tp - Franz Hellmüller git
Luca Sisera b - Tobias Schramm dr
Darüber schreibt der Journalist und Jazzkritiker Tom Gsteiger:
"Wir haben es nicht mit dem narzisstischen Schaulaufen eines
Accordion-Virtuosen zu tun, sondern mit einem hochgradig
interaktiven Instant-Composition-Team von fünf Individualisten,
die an einem Strick ziehen... Alles in allem wird ein sehr weites
Assoziationsfeld geöffnet, das von Piazzolla bis Punk, von
Musette bis Modern Jazz, von Party bis Pathos und vom Balkan
bis zum Outerspace reicht....Tatsächlich zählen Kesslers
Mitstreiter zu den profilierten und eigenwilligen
Jazz-Nonkonformisten hierzulande."